Mittwoch, Oktober 20, 2021
Follow Us
Satire

\"Alarmanlagen,Dämmerungseinbrecher, Scheinasylanten, Rumänenbanden – zumindest in seinen eigenen vier Wänden sollte man alles für die Sicherheit tun.

Eine Anklage von Rainer Sigl.

Satire

\"Endlich Sommer - Zeit zum Entspannen. Aber wenn schon, dann richtig.
Eine Sommerpostkarte von Rainer Sigl.

Satire

\"DerKommt Ihnen der neue James Bond trotz aller Modernisierung nicht auch schrecklich ­altbacken vor? Heute braucht es andere Bedrohungen, andere böse Mächte und andere Helden.
Ein Weckruf an Hollywood von Rainer Sigl.

Satire

\"WieLobbyisten und Berater haben durch aktuelle Ereignisse gerade keinen leichten Stand. Zeit, dem proaktiv entgegenzutreten!

Ein Geschäftsanruf von Rainer Sigl.

Satire

\"Gernsehen.Wer auf seine Gesundheit achten muss, sollte sich vom Fernseher fernhalten. Und zwar nicht nur von den Nachrichten.

Ein Verpackungshinweis von Rainer Sigl.

Satire

Die neue Normalität ist eine Zumutung. Zeit für etwas dadaistische Intervention.

Satire

\"NichtDie Lieblingsdisziplin des gelernten Österreichers wird europäisch: Wir sparen uns die ­Wirtschaft gesund.

Ein Sparbrief von Rainer Sigl.

Satire

Anpatzer maulen, dass Österreich nach fast einem Jahr Krise gar nicht mal soooo super dasteht. Das kann man so nicht stehen lassen.

Eine Ausrede von Rainer Sigl.

Satire

\"SparenKein Wunder, dass die Regierung ihre neuen Steuerpläne am liebsten bis Dezember geheimhalten will – bei den zu erwartenden Grauslichkeiten kann dann wohl nur ein starker Adventpunsch trösten. Ein Insiderbericht von Rainer Sigl.

Satire

In ganz Österreich werden die Corona-Einschränkungen gelockert. Ganz Österreich?
Na Mooooment.

Satire

Wer sinnvoll schenkt, schenkt doppelt: Die Pharmabranche füllt die Gabentische nicht nur zu Weihnachten. Eine Produktpräsentation mit Rainer Sigl.

Satire

Dank Corona bleiben viele diesen Sommer zu Hause, statt ins potenziell verseuchte Ausland
zu fahren. Passt: Hier ist es eh auch super.

Satire

\"''Jessasmarantjosef''\"Die stillste Zeit im Jahr erinnert uns alljährlich auf besinnliche Art und Weise an die wesentlichen Dinge im Leben: dass man rechtzeitig drauf schaut, dass man’s hat, wenn man’s braucht. 

Von Rainer Sigl

Satire

Nur weil ich paranoid bin, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht hinter mir her sind. Eine Aufrüttelung von Rainer Sigl

Satire

\"ManZwar ist Zeit der Krise ist vorbei, aber die Gefahr lauert hinter jeder Ecke. Der Report(+)PLUS-Sicherheits-Test hilft Ihnen, Ihr eigenes Sicherheitsprofil zu erstellen!

Von Rainer Sigl

Satire

Der Winter weicht, die Pandemie hoffentlich ebenso. Zeit für ein neues Erwachen – natürlich mit allen Sicherheitsvorkehrungen.

Ein Ortsbericht von Rainer Sigl

Satire

\"Gell,Wer die Insel der Seligen verlässt, kehrt freudig wieder hierher zurück. Genau: Zu Hause ist es halt doch am schönsten. 
Ein Reisebericht von Rainer Sigl.

Satire

Warum teure Profis bezahlen, wenn man selbst Hand anlegen kann? Die Axt im Haus erspart den Zimmermann.

Ein Selbstversuch von Rainer Sigl.

Satire

\"WieWer glaubt, mit dem Verschwinden der Killergurken aus dem Sommerloch das Ärgste überstanden zu haben, irrt.

Eine Visite von Rainer Sigl.

Satire

Nach Monaten des fantasielosen, expertenverwalteten Stillstands startet Österreich endlich wieder durch.

Ein Frohjauchzen von Rainer Sigl.

Log in or Sign up