Dienstag, Dezember 07, 2021
Follow Us

Katalysiert durch die Pandemie schreitet die Digitalisierung auch im Baugewerbe immer schneller voran, wodurch Datenschutz und Datensicherung zu essentiellen Teile der IT-Infrastruktur werden. Deshalb setzt der Bauunternehmer Swietelsky für Microsoft Teams nun auf den Anbieter Veeam - eine Success-Story aus der Praxis. 

Bei der IoT-Challenge von Magenta Business wurden Unternehmen gesucht, die neue lösungsorientierte Produkte mit Mobilfunktechnologien entwickelt haben. Bei einem Live-Pitch überzeugten die drei Sieger: TeDaLoS, die intelligente, schnelle und einfache Cloud-Lösung für permanente Inventur (1. Platz), BOOXit, das modulare Mehrwegbehälter-System zur automatisierten Paketlogistik (2. Platz), und Housemeister, eine Hardware und IoT-Lösung für die Kommunikation in Mehrfamilienhäusern (3. Platz).  

Harvey Zhang (38) will als neuer CEO von Huawei Austria die Zusammenarbeit mit Netzbetreibern und NGOs fördern.

In den vergangenen zwölf Monaten realisierte die Berndorf Band Group, Weltmarktführer für Stahlbänder und Bandanlagen, eine Ledgerlösung auf Basis des "New General Ledgers" - mit Österreichs führendem SAP-Spezialisten CNT. Fünf Berater*innen sorgten dafür, dass die neue Haupt- und Anlagenbuchhaltung für 110 System-User seit Mai 2021 im Produktiveinsatz steht.

Der Software-Hersteller Pro-Alpha erklärt, woran Unternehmen erkennen, dass ihr aktuelles System nicht mehr ausreicht. Gestützt durch Studien und Erfahrungen aus der eigenen Projektpraxis schlägt das Unternehmen neun Aktionsbereiche vor, in denen aktuell Handlungsbedarf besteht - und die, einmal angepackt, die Performance nachhaltig verbessern sollen.

Die Pandemie hat die Notwendigkeit für eine Strategie zur digitalen Transformation deutlich beschleunigt. Viele Unternehmen prüfen daher, wie sie ihre Leistung durch den Einsatz digitaler Technologien und neuer Geschäftsmodelle verbessern können. Der Schlüssel zum Erfolg liege jedoch in der Umsetzung einer einheitlichen Strategie - so der IT-Dienstleister Konica Minolta.

Im Vertragsmanagement spielen schnelle Entscheidungen, der einfache Zugriff auf Dokumente sowie ein kompakter Überblick über vorhandene Informationen in der Organisation eine bedeutende Rolle. Mit "Fabasoft Contracts" liefert der österreichische Cloud-Pionier Fabasoft gemeinsam mit seiner Tochter Mindbreeze eine Software für Vertragsmanagement, die Suchfunktionen und angewandte künstliche Intelligenz erfolgreich vereint. Robin Schmeisser, Geschäftsführer Fabasoft International Services, dazu im Gespräch.

Log in or Sign up