Montag, Oktober 25, 2021
Follow Us

Wie wird das Wetter? Um diese Frage verlässlich beantworten zu können, braucht es Daten, Daten, Daten. Wie diese generiert, sinnvoll aufbereitet und genutzt werden und welchen Einfluss Wetterprognosen auf die Wirtschaft haben, erörterten Andreas Jäger, Meteorologe und „Klimajäger“, Julia Wiegel von IBM Weather Business Solutions sowie solvistas Data Science Expertin Michaela Raab. Darüber hinaus bot ein Online-Event im September einen Ausblick auf die Data Science Trends 2022, die von Konrad Linner, Geschäftsführer und verantwortlich für den Vertrieb, Performance Management & Controlling Strategies bei solvistas, vorgestellt wurden, und gab zudem Einblick in die 2020 gegründete solvistas Academy.

Der Staatspreis für Unternehmensqualität ging heuer an die VOEST-ALPINE Stahlstiftung. In der Kategorie »Großunternehmen« holte der Personaldienstleister I.K. Hofmann zum zweiten Mal in Folge den Sieg. Das Bundesland Kärnten räumte gleich vier Auszeichnungen ab.

Die digitale Poststelle hat unter Pandemiebedingungen ihren Nutzen eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Über fünf Vorteile der Abkehr der traditionellen Poststelle, die sich in greifbaren Ergebnissen niederschlagen. 

Nach Neuseeland und Island startete nun auch in Schottland ein Pilotprojekt zur Vier-Tage-Woche. Begleitende Studien brachten eine durchwegs positive Bilanz – weniger Stress, mehr Arbeitsbereitschaft und -zufriedenheit, eine bessere Work-Life-Balance. Trotz weniger Stunden soll der Lohn gleich bleiben. Der Maßstab ist die Produktivität: 20 Prozent weniger, aber effektiver arbeiten. Ob diese Rechnung aufgeht, hat der Report bei Expert*innen nachgefragt.

Open House, Cocktail und Party mit Parov Stelar: Unter dem Motto „hi5! Fünfstockwerke, die Sie weiterbringen“ präsentierte Accenture Mitte September auf fünf Stockwerken in der Börse Wien ihre neuen Büroräumlichkeiten und ihre Arbeitsweise.

Das Kuratorium Sicheres Österreich (KSÖ) veranstaltete gemeinsam mit dem AIT Austrian Institute of Technology erstmals ein länderübergreifendes Cybersicherheits-DACH-Planspiel, in dem in hybrider Form die Abwehr von Cyberangriffen realitätsnahe durchgespielt wurde. Dieses Training rund um technische und kommunikative Prozesse lieferte wertvolle Erfahrungen für den Ernstfall.

Die Kontaktbeschränkungen sind gelockert und viele Unternehmen rufen ihre Mitarbeiter aus dem Home Office wieder ins Büro. Einfach so weiter wie zuvor – nur mit Abstandsregeln und Hygienevorschriften? Damit ist es nicht getan, wie eine Citrix-Umfrage zeigt. Denn durch die Erfahrungen der vergangenen Monate kommen Mitarbeiter mit veränderten Wünschen und Erwartungen zurück ins Office.

Fortinet, ein Anbieter von Cybersecurity-Lösungen, hat den halbjährlich erscheinenden "FortiGuard Labs Global Threat Landscape Report" veröffentlicht. Die Daten aus der ersten Hälfte des Jahres 2021 zeigen, dass das Risiko und die Komplexität von Cyber-Angriffen auf Einzelpersonen, Unternehmen und zunehmend kritische Infrastrukturen deutlich angestiegen ist.

Eine Eliminierung von über 97 % aller Viren aus der Luft von Innenräumen? Das oberösterreichische Unternehmen Kappa Filter Systems macht das mit einen Lüftungsfilter möglich, der erstmals mittels aktiver Viren getestet wurde und einfach in bestehende Lüftungsanlagen eingebaut werden kann. Im Gespräch mit Christina Schickmair, Verantwortliche des Produktmanagement des Herstellers aus Steyr.

Log in or Sign up