Montag, Oktober 25, 2021
Follow Us
Gemeinsames Einkaufserlebnis über Social Media

Karl Pichler, Katarzyna Pichler und Bernhard Krüpl-Sypien von YKMB Software ermöglichen das gemeinsame Einkaufen mit dem Freundeskreis oder der Familie, die direktes Feedback über Social Media geben können.

Die Macher von „YouKnowMeBest“ bieten Online-Shopping, das verbindet: Mit der Software aus Wien kann bei der Wahl des passenden Produkts einfach der hilfreiche Rat von Freund*innen, Kolleg*innen und Familie hinzugezogen werden.


Die Corona-Pandemie hat viele, insbesondere kleinere und mittelständische Händler, die zuvor nur stationär erreichbar waren, zum Umdenken gezwungen. Der E-Commerce-Anteil am Einzelhandelsmarkt ist weltweit allein im ersten Halbjahr 2020 so stark gewachsen, wie die Steigerungsraten der letzten fünf Jahre zusammengenommen. Ob Bekleidung, Elektrogeräte, Bücher, Kosmetik oder Lebensmittel – eingekauft wird zunehmend online. Unterstützt wird der Trend durch Mobile-Commerce und digitale Merklisten („Wishlists“), die bereits in fast jedem Online-Shop integriert sind.

YouKnowMeBest erweitert diese Merkzettel-Funktion nun um die die Möglichkeit der soziale Interaktion mit Freund*innen, Arbeitskolleg*innen oder der Familie für direktes, persönliches Feedback. Karl Pichler, Co-Founder und Head of Sales von YKMB Software, spricht über die Vorteile für Konsument*innen und Händler*innen, die durch den Einsatz der Lösung entstehen.

Report: Wen sprechen Sie mit YouKnowMeBest an? Wie ist die Software gestaltet?

Karl Pichler: Mit dem Plug-in-Tool können Endverbraucher*innen in einer „Wishlist“ gespeicherte Artikel über Social Media beispielsweise an Freunde zu versenden, um persönliche Kaufempfehlungen zu erhalten. Gleichzeitig senden sie die Botschaft „Deine Meinung ist mir wichtig, du kennst mich am besten“ – was Nähe auch über Distanz schafft. Statt umständlich Links und Screenshots zu versenden, schicken Kund*innen einfach ihre „YouKnowMeBest“-Liste direkt vom Online-Shop aus über einen auswählbaren Messenger-Dienst wie etwa WhatsApp zur Abstimmung. Mit YKMB wird Online-Shopping für Endverbraucher*innen nicht nur persönlicher, aufregender und schneller, auch eröffnet es E-Commerce-Unternehmen vielfältige Business-Chancen. 

Report: Was hat der Handel von Ihrer Lösung?

Pichler: YKMB hilft den Unternehmen, ihre Kund*innen besser kennenzulernen und deren Einkaufserlebnis zu verbessern. Die E-Commerce-Händler*innen profitieren durch gesteigerte Umsätze und potenziell weniger Retouren. Gleichzeitig erreichen sie mehr Traffic auf ihren Shop-Seiten. Über das Tool, das wir dem Handel als White-Label-Produkt anbieten, können zudem weitere Funktionen, wie der Versand von Rabattcodes oder Einkaufsgutscheine eingebunden werden. Individuell angepasste Pakete mit vorab definierten Product-Intelligence-Lösungen, die über die Produkt-Performance – wie verhalten sich Produkte zueinander und warum performen das Produkt und die Marke besser als andere – Auskunft geben, sind für den Handel ebenfalls möglich.

Report: Was wurde dabei aus Ihrer Sicht besonders gut gelöst?

Pichler: YouKnowMeBest ist ein international patentiertes, dem Zeitgeist entsprechendes, voll ausgereiftes und dabei flexibles und agiles Tool, dass sowohl E-Commerce-Unternehmen, ihren Partnern wie etwa Markenherstellern, Social-Media-Plattformen und Endverbraucher*innen einen messbaren Mehrwert durch eine einfache und persönliche Vernetzung bietet.

Report: Welchen Herausforderungen sind Sie in der Umsetzung begegnet?

Pichler: Die Lösung hat das Potenzial, um viele weitere Funktionen, wie zum Beispiel Benachrichtigungen bei Preissenkungen, erweitert zu werden. Gleichzeitig das Tool schlank zu halten, um die Anwender*innen nicht zu überfordern – dies ist vielleicht die größte Herausforderung, der wir uns nach wie vor stellen.

Log in or Sign up