Freitag, Juli 30, 2021
Follow Us



2020 gab es einen PV-Zuwachs von gesamt rund 300 MWp in Österreich, heuer sollen es mindestens 400 MWp werden. Ein Stück des Kuchens schnappt sich ein Unternehmen aus Bisamberg.

Es ist ein bislang in der Branche wenig verbreitetes Geschäftsmodell und Markus König ist angetreten, das zu verändern. Der Unternehmer unterstützt mit dem Distributor und Dienstleister Suntastic.Solar und der Schwesterfirma PV-Montagen Elektroinstallateur*innen bei der Umsetzung von mittelgroßen PV-Projekten – überall dort, wo punktuell zusätzliche Manpower, Expertise, Logistik und Baustellenmanagement gefragt sind. Mit einem Vertriebspartnerprogramm für Anlagen in Österreich und seit kurzem auch in Deutschland blickt er auf ein rasantes Wachstum in den letzten Monaten zurück. Rund fünf bis zehn Prozent eines Umsatzes von bereits 16 Millionen Euro, der mit mehr als 50 Mitarbeiter*innen erwirtschaftet wird, werden im Dienstleistungsbereich generiert. In den PV-Projekten tritt Suntastic stets als Sub-Unternehmer auf, Anlagen werden schlüsselfertig an die  Elektroinstallationsunternehmen für die Erstellung des Prüfbefunds und finalen Netzanschluss übergeben. „Wir sind der ideale Partner für Anlagen mittlerer Größen“, sagt König und meint damit Anlagenprojekt unter 10 bis 15 MWp. Ab dieser Stufe gäbe es andere spezialisierte Dienstleister am Markt.

Nach Jahren eines teilweise herausforderndes Marktaufbaus soll nun 2021 als „Durchbruchsjahr“ in die Unternehmensgeschichte eingehen. Mit den Klimazielen in Europa, dem erwarteten Erneuerbaren Ausbau Gesetz und breiten Förderprogrammen werde Suntastic.solar gemeinsam mit seinen Partnern „weit über die Marktentwicklung“ wachsen. „Wir ernten jetzt, was wir gesät haben“, freut sich König. Am Firmenstandort in Bisamberg nahe Wien entsteht derzeit ein neues Gebäude als Zubau zur bereits bestehenden Infrastruktur. Dem Distributor ist es kürzlich gelungen, einen Vertrag mit dem Branchenriesen BYD für den Vertrieb von dessen Batterie-Box an Land zu ziehen. Auch Huawei, im PV-Bereich Hersteller von Wechselrichtern und der neuen Luna Smart PV Batterie, setzt auf die Zusammenarbeit mit den Bisambergern. Weitere angekündigte Renner im Portfolio sind ein „Solar Carport“ von DC Carports und ein tatsächlich in wenigen Minuten installierbares Freifeldsystem von TreeSystems.

Bild oben: Markus König, Suntastic.Solar, präsentiert ein Modul von Jinko Solar mit N-Type-Zellen. Die neue Technologie macht die Modulleistung über die Jahre wesentlich stabiler.

Log in or Sign up