Donnerstag, Jänner 20, 2022
Sager des Monats im Oktober und November 2021

„Fürchtet euch nicht, Strom ist ausreichend vorhanden“,
ist die klare Botschaft von Barbara Schmidt, Generalsekretärin Oestereichs Energie, anlässlich der Fachtagung E-Mobilitätstage zur Sorge um die Versorgung der wachsenden E-Mobilität, „1 TWh sind nicht das Problem“.

„Bei der Elektromobilität geht es immer um den GAU – den größten anzunehmenden Urlaub“,
weiß Daniel Hantigk, Projektleiter Mobilitätsrecher und Ladestellenverzeichnis bei der E-Control.

„Den Worten müssen Taten und den Zielen endlich Maßnahmen folgen“,
fordert Stefan Moidl, Geschäftsführer der IG Windkraft, „endlich ein Ende der Bevorzugung der fossilen Energien.“ Einer Studie des International Monetary Fund zufolge werden fossile Energien mit 241 Milliarden Euro pro Jahr in Europa unterstützt.

„Von 0 auf 10 Euro ist schwieriger als von 10 auf 110 Euro“,
so Sektionschef Jürgen Schneider, BMK, zur Problematik bei der Einführung einer CO2-Bepreisung, anlässlich in einer Diskussion des Oesterreichs Energie Trendforum.

Log in or Sign up