Mittwoch, Oktober 27, 2021
Follow Us
Kurzmeldung

EQOS Energie hat von Energienetze Steiermark den Zuschlag zur umfassenden Modernisierung und Erneuerung des Umspannwerkes Lieboch bei Graz erhalten, bestehend aus einer 9-feldrigen Schaltanlage inklusive Längs- und Querkupplung.

Der im Rahmen eines öffentlichen Ausschreibungsverfahrens gewonnene Auftrag beinhaltet die Planung und Erneuerung dieser, die Demontage der Altanlage sowie den Austausch der dazugehörigen 25-feldrigen 20-kV-Schutz- und Leittechnik. Die Arbeiten des rund eine Million Euro umfassenden Projektes erfolgen im Echtbetrieb.

Die Bau- und Montagearbeiten dazu wurden im August gestartet, die Fertigstellung ist für Oktober 2022 anberaumt. Mit dem Projektzuschlag ist es EQOS Energie erneut gelungen, den Erfolgskurs im krisensicheren Geschäftszweig der Energietechnik fortzuführen und einen Beitrag zur Sicherstellung regionaler Energieversorgung zu leisten.

Kurzmeldung

Das Technologieunternehmen ABB übernimmt ASTI Mobile Robotics Group, einen Hersteller von autonomen mobilen Robotern und Softwarelösungen.
Das Unternehmen verfügt über ein umfassendes Produktportfolio an fahrerlosen Transportsystemen.

Damit erweitert ABB das Angebot an robotergestützten Automatisierungslösungen. ASTI wurde 1982 gegründet, hat ihren Hauptsitz in Burgos, Spanien, und beschäftigt mehr als 300 Mitarbeitende in Spanien, Frankreich und Deutschland.

Für 2021 erwartet ASTI einen Umsatz von rund 50 Millionen Dollar.

Kurzmeldung

»There is no free lunch.«

Mit diesem Zitat von Milton Friedman beschreibt Marco Nicolosi, Geschäftsführer Connect Energy Economics, beim »Oesterreichs Energie Trendforum« das Spannungsverhältnis zwischen Preis, Leistbarkeit und Versorgungssicherheit bei Strom aus erneuerbaren Energien.

»Es ist zu wenig, nur nachhaltige Anlagen auszubauen, denn die regionale Verteilung der Erneuerbaren erfordert einen zügigen und ganzheitlichen Um- und Ausbau der Strominfrastruktur beziehungsweise des gesamten Energiesystems«,

betont Gerhard Christiner, Vorstand der APG, bei den »Kommunalen Sommergesprächen«.

»Asien und Amerika sind uns voraus, Europa und Österreich müssen nachziehen, die digitale Transformation rasch bewältigen und gerade bei zukunftsweisenden Schlüsseltechnologien wie künstlicher Intelligenz aufholen«,

wünscht sich Georg Knill, Präsident der Industriellenvereinigung, bei den Alpbacher Technologiegesprächen.

»Die Zukunft der hybriden Arbeitswelt liegt in kleinen Arbeitsgruppen und im Management dieser«,

erwartet die »Generational-Intelligence«-Expertin Eliza Filby anlässlich einer feierlichen Büroöffnung von Accenture in Wien.

Kurzmeldung

Mit dem Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz wurde die Möglichkeit geschaffen, Energiegemeinschaften zu gründen und sich damit aktiv an der Energiewende zu beteiligen.

Um die Umsetzung rasch voranzutreiben, wurde die Österreichische Koordinationsstelle für Energiegemeinschaften ins Leben gerufen.

Sie steht in Austausch mit dem Klimaschutzministerium und E-Control und versteht sich als Schnittstelle zu allen wesentlichen Stakeholdern wie bundesweiten Interessenvertretungen, innovativen Dienstleistern und der angewandten Forschung sowie zu lokalen und regionalen Akteuren.

Vier Millionen Euro Förderbudget stehen ab sofort zur Verfügung.

Kurzmeldung

Die Gesamtzahl an Firmeninsolvenzen ist in den ersten drei Quartalen um 29,4% gesunken. Ein Blick in die Details zeigt laut Creditreform aber, dass dieser Trend der letzten eineinhalb Jahre allmählich zu Ende gehen könnte. Die Zahl der eröffneten Verfahren ist »nur« mehr um 20% auf 1.234 gesunken.

Log in or Sign up