Montag, Oktober 25, 2021
Follow Us
eAward 2021: Die Nominierten der Kategorie "Zusammenarbeit und Organisation"

Bilder: iStock, SPAR/Christian Karg, Stefan Häusler, beigestellt

Die Nominees der Kategorie „Zusammenarbeit und Organisation“ der Ausschreibung des IT-Wirtschaftspreises „eAward 2021“. Die Gewinner*innen werden im Herbst 2021 bekannt gegeben.




Project Networld AG
Projekt: Bauprojektmanagement Software projectnetworld


projectnetworld ist eine intuitive Cloud-Lösung für erfolgreiches Bauprojektmanagement. Gemeinsam mit Kunden entwickelt, bringt das smarte Management von Plänen, Dokumenten, Nachtragsdaten, Aufgaben und von vielem mehr Vorteile in jedem Bauprojekt. Es bietet eine zentrale und sichere Arbeitsumgebung für eine effiziente unternehmensübergreifende Zusammenarbeit mit einem vollständigen Überblick über Projektstatus inklusive Arbeitspakete, Meilensteine, To-Dos und Arbeitsabläufe. Weitere Features sind eine automatisierte Aufgabenzuweisung sowie der Überblick über die Einhaltung kritischer Fristen. Die Ablagestruktur mit Berechtigungskonzept und automatischem Versionsmanagement ist individuell konfigurierbar. projectnetworld ist webbasiert und wird bei Infrastruktur, Bau- und Anlagenbauprojekten unterschiedlichster Größenordnungen österreichweit und international eingesetzt. Bau- und Immobilienunternehmen können mit nur wenigen Klicks die Chancen der Digitalisierung für sich nutzen - vom Büro, der Baustelle oder von zu Hause.

www.projectnetworld.com




Bild: Fröhliches Team "hAPPydo HR": Laura Schichl und Yannick Hofer (bluesource), Tamara Grünzweil (SPS), Markus Kern und Roland Sprengseis (bluesource).

bluesource – mobile solutions gmbh, SPS Marketing GmbH
Projekt: hAPPydo HR

Mit „hAPPydo HR“ erreichen Unternehmen alle Mitarbeiter*innen schnell, direkt und einfach. Die Hagenberger App-Spezialisten bluesouce – mobile solutions gmbh und die Linzer Agentur SPS Marketing haben gemeinsam die Mitarbeiter-App hAPPydo HR entwickelt, die Kommunikation unabhängig von Arbeitsort, Sprache und Hierarchie über das Smartphone, ermöglicht. Wirklich Wichtiges poppt als Push-Notification auf. Als White-Label-Lösung setzt bluesource die App nach den Anforderungen der Unternehmen, in deren Corporate Design um. Den öffentlichen Teil der App nutzen die Unternehmen für Employer Branding. Berücksichtigt wurde auch der Sicherheitsaspekt: Die Kommunikation in der hAPPydo HR Mitarbeiter-App ist verschlüsselt. Inhalte werden über ein zentrales Content-Management-System gemanagt.

https://www.bluesource.at/mitarbeiter-app und Video



Bild: Der Inn-Taler ist die neue digitale Gutscheinkarte, die bei den Altstadt-Kaufleuten und Gastronomen eingelöst werden kann: Dieter Duftner (CEO duftner.digital), Emina Jevtic (Marktleiterin SPAR Innrain 100), und Michael Perger (Obmann Verein Interessensgemeinschaft für Altstadt Innsbruck).

duftner.digital services GmbH
Projekt: Inn-Taler

Der Inn-Taler ist die neue Währung der Kaufleute und Gastronomen und kann bereits bei rund 100 Shops, Dienstleitungsbetrieben, Restaurants und Cafés in der Innsbrucker Altstadt eingelöst werden. Durch den Inn-Taler werden nicht nur lokale Betriebe unterstützt und die Wertschöpfungskette in der Region bestärkt, auch bietet die innovative Gutscheinkarte eine vollkommen transparente Transaktionsübersicht auf allen Ebenen und ermöglich nebenbei noch ein kontaktloses Einkaufserlebnis. Zusätzlich wird lokalen Händlern eine übergeordnete Plattform geboten und die Möglichkeit, eigene Daten, welche in der Inn-Taler App dargestellt werden, selbstständig anzupassen. Als Pilotprojekt für eine landes- und bundesweite Ausrollung können spezifische regionale Taler-Möglichkeiten nach Bedarf umgesetzt werden.

https://www.duftner.digital/inn-taler/




NAVAX Unternehmensgruppe
Projekt: Redsettlement App

In diesen herausfordernden Zeiten ist es maßgeblich wichtig, die Gesundheit der Mitarbeiter*innen in Unternehmen sicherzustellen. Expert*innen der NAVAX Unternehmensgruppe haben dazu eine App für die Arbeitsplatzbelegung entwickelt. Mit der Redsettlement App ist es möglich, die Transparenz im Arbeitsumfeld zu erhöhen und die Gesundheit der Belegschaft zu schützen. Gleichzeitig ermöglicht die Anwendung eine höhere Verfügbarkeit der vorhandenen Ressourcen. Über die App buchen sich die Mitarbeiter*innen mit wenigen Klicks einen freien Arbeitsplatz an einem ausgewählten Platz im Unternehmen - auch an unterschiedlichen Standorten. Außerdem ist es möglich bekanntzugeben, in welchen Ländern ein Urlaub verbracht wird und wann. Damit kann auf mögliche Reisewarnungen für bestimmte Länder rasch reagiert und gehandelt werden.

www.navax.com




easyArena GmbH, DEC Bulldogs GmbH, solvistas GmbH
Projekt: Safe Comeback – All-in-One Lösung für sichere Veranstaltungen

Der Veranstaltungsbranche ein sicheres Comeback zu ermöglichen und eine Gesamtlösung anzubieten, die ad hoc implementiert werden kann, die Flexibilität bei Änderungen von Bestimmungen bietet und nach der Pandemie für Veranstalter*innen, Sponsor*innen und Besucher*innen Vorteile bereithält – das ist der Ansatz bei easyArena. Das Technologie-Startup bietet Produkte an, die den Veranstaltungsablauf vereinfachen, Planungssicherheit geben, die Interaktion mit Fans und Zuschauer*innen erhöhen und zur Umsatzsteigerung beitragen. Durch den modulartigen Aufbau von Komponenten wie eine smarte Check-in-App, eine Gastro-App für Bestellungen direkt zum Sitzplatz, Fan-Services und ein Analytics Board können die Lösungen individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse der Kund*innen aus dem Sport- und Kulturbereich angepasst werden.

www.safe-comeback.com von easy-arena.com





Avanade Österreich GmbH, BBU – Bundesagentur für Betreuungs- und Unterstützungsleistungen GmbH
Projekt: Sichere, moderne Workplace Experience für die Mitarbeiter:innen der BBU

Die frisch gegründete Bundesagentur für Betreuungs- und Unterstützungsleistungen (BBU) GmbH benötigte innerhalb von sechs Monaten eine neue Cloud-Infrastruktur, um ihre 700 Mitarbeiter*innen zum Einsatz bringen zu können. Für die Lösung dieser Herausforderung wählte die BBU die Avanade als Partner. Als Plattform wurde Microsoft 365 gewählt, mit einem speziellen Fokus auf Sicherheit, weil die BBU mit personenbezogenen Daten arbeitet. Zudem implementierte Avanade neben Workplace Tools weitere nützliche Tools, wie zum Beispiel Microsoft Power Platform oder Dynamics 365 HR für die Verwaltung der Mitarbeiter*innen, um Schnelligkeit, Skalierbarkeit und Sicherheit zu gewährleisten.

www.avanade.com/de-de/clients/bbu-gmbh





Bild: Birgit Kronberger und Rainer Kraft sind die klugen Köpfe hinter den Riesenvorlagensammlungen für den  Arbeitsalltag von Schreibtischkrieger*innen.

Kraft & Kronberger Fachpublikationen GmbH, Eva Friesl Personalverrechnung & Training
Projekt: VP - Das Vorlagenportal für Arbeitsrecht und Personalverrechnung

Das Vorlagenportal unterstützt im Personalbereich tätige Personen mit hochwertigen Textmuster und Vorlagen. Dies gilt sowohl im Personalalltag als auch in Krisenzeiten, die eine hohe Anzahl an Personalentscheidungen erfordern. Zu Beginn der Corona-Krise wurden für das Portal rasch mehr als 100 Vorlagen erstellt – zu Themen wie Kurzarbeit, Quarantäne und Sonderbetreuungszeit –, um Unternehmen in dieser schwierigen Zeit rasch zu unterstützten. Die Datenbank umfasst über 1.500 Musterdokumente, sie wird laufend erweitert und stets an die aktuelle Gesetzeslage und Rechtsprechung angepasst. Dies spart Zeit und Kosten und ebenso können teure Fehler in der Vertragsgestaltung vermieden werden. Begleitende Webinare helfen den Nutzer*innen schnell und einfach fachlich up-to-date zu bleiben.

www.vorlagenportal.at und Video

Log in or Sign up