Freitag, Jänner 28, 2022

Einfache Maßnahmen gegen die Klimakatastrophe



Die Politik kann handeln, wenn sie nur will. Welche einfachen und leicht finanzierten Schritte möglich sind, um im Verkehrssektor eine signifikante Emissionsreduktion zu erreichen.

Continue reading

Gute Lösungen für ­unsere ­Gesellschaft

Woran merkt man, dass es den ÖsterreicherInnen wieder besser geht? Natürlich am Stromverbrauch: Seit dem Tiefpunkt im März mit minus 14 % hat sich dieser in Österreich schrittweise auf aktuell minus 7 % gegenüber dem Vorjahr verbessert, heißt es beim Übertragungsnetzbetreiber APG Ende Juni. Obwohl der Stromverbrauch in Österreich immer noch unter dem Vorjahresniveau liegt, hat Österreich in der Corona-Zeit mehr Strom importiert als exportiert. Das liegt daran, dass die Wasserführung der Laufkraftwerke vor allem im April und Mai für die Jahreszeit ungewöhnlich niedrig war. Mit dem Covid-19-bedingten europaweiten Verbrauchsrückgang waren auch die Strompreise stark gefallen.

Continue reading

Ohne Einsatz online Geld verdienen – welche Möglichkeiten es gibt


Wir leben aktuell in einer turbulenten Zeit. Die Auswirkungen der Gesundheitskrise machen vielen Österreichern zu schaffen. Zwar ist die Situation in einigen anderen Ländern Europas weit schlimmer, dennoch haben auch wir in Österreich mit den Folgen zu kämpfen. Bei einigen ist es sogar so schlimm, dass die Krise sie in finanzielle Not gestürzt hat. In solchen Fällen frägt man sich natürlich, wie sich auf die Kürze Geld verdienen lässt, um entsprechende Notlagen zu überbrücken. Das Internet ist hierbei ohne Frage die beste Option. Schauen wir uns also an, was für Möglichkeiten es gibt, um ohne Einsatz Geld zu verdienen.

Continue reading

ÖFHF:  Richtlinie Toleranzen steht ab sofort online zur Verfügung

Titel-Toleranzen-RGB

Qualitätssicherung der VHF mit der neuen „IFD Richtlinie Toleranzen“

Continue reading

30.6.: Rittal präsentiert seine „Next Generations“



Der internationale Schaltschrank- und IT-Infrastruktur-Spezialist Rittal GmbH wird am 30. Juni 2020 um 14 Uhr die nächste Generation seiner komplett überarbeiteten Lösungen in einem Live-Online-Event vorstellen – die Teilnehmer*innen können dabei mit viel Spannung und Humor rechnen.

Im Bild: Roman Szeliga, Andreas Hajek und Andreas Priglhuber vor dem Rittal Showroom-Bus.

Continue reading

Die Hitachi Digital Infrastructure Advantage Show 2020



Maximieren Sie Ihren Infrastruktur-Vorteil: Erleben Sie die neuesten Hitachi Vantara Lösungen, präsentiert von internationalen Experten und Endkunden. Erhalten Sie Tipps und detaillierte Strategien wie Sie Ihre digitale Infrastruktur optimal nutzen können.

Continue reading

Vertrauen ist gut, Zero-trust ist besser



Das „neue Normal“ in der Arbeitswelt beweist uns, dass „remote work“ eher schon die Regel und nicht die Ausnahme ist. Die Grenzen der herkömmlichen VPN-Lösung sind schnell aufgezeigt und es bedarf neuer Ansätze für einen sicheren Remote-Zugang.

Continue reading

Warum sind Organisationen mit hoher Unternehmensqualität besser gerüstet für Krisenzeiten?

hoffnung

Wir haben dazu Dr. Franz-Peter Walder, langjähriger Assessor für Excellence und Auditor für Managementsysteme, sowie geprüfter Unternehmensberater befragt:

Continue reading

Garage bauen – mit welchen Kosten ist zu rechnen?



Eine Garage ist vordergründig dazu da, um ein Fahrzeug vor Wind und Wetter zu schützen. Genauso gut sorgt sie aber auch für mehr Schutz gegen Diebstahl, Vandalismus und Einbruch. Hinzu kommt, dass viele Versicherungen einen Nachlass bieten, wird das Auto im Regelfall in einer Garage abgestellt. Ein weiterer Grund, warum die Garage so beliebt ist, ist, dass sie Platz für allerlei Dinge bietet. So können hier zum Beispiel Werkzeug, Kleinkram, Winterreifen, Fahrräder und vieles mehr verstaut werden. Jedoch müssen im Vorfeld besonders die Kosten für den Bau einer Garage konkretisiert werden, damit es später nicht zu unliebsamen Überraschungen kommt.

Continue reading

Fed mit finsterem Ausblick

Die Fed hat am zurückliegenden Mittwoch ihre Projektionen für die Entwicklung der US-Wirtschaft veröffentlicht. Die Ausblicke sind einigermaßen finster. Zwar soll es 2021 schon wieder deutlich aufwärts gehen, aber das ist mir momentan noch zu viel Zukunftsmusik.

Demnach wird per 2020 ein Einbruch des BIP von 6,5% erwartet, die PCE-Inflation soll auf 0,8%, die entsprechende Kern-Inflation auf 1,0% kommen. Die Leitzinsen sollen bis 2022 (mindestens) bei nahe Null liegen bleiben. Bemerkenswert ist, dass sich die Kern-Inflation stärker entwickeln soll als die Teuerung einschließlich der volatileren Bestandteile des Warenkorbs.

Fed-Chef Powell hat in der Pressekonferenz auch gesagt, dass man über das Thema der Kontrolle der Zinsstruktur nachdenkt. Auch das war zu erwarten gewesen. Dieses Werkzeug wird seit 2012 von der Bank of Japan eingesetzt, um die Zinsen am langen Ende der Zinsstruktur im Zaum zu halten. Diese sind von der vor allem auf die kürzeren Laufzeiten wirkenden Leitzins-Steuerung schwerer zu steuern.

Das FOMC-Meeting hat noch einmal deutlich gemacht, dass die Zeiten eines Wirtschaftswachstums von real drei Prozent (und mehr) auf lange, lange Zeit vorbei sind. Auf längere Sicht rechnet die Fed nur noch mit einem Zuwachs des realen BIP von 1,8%. Das unterscheidet sich nicht mal dramatisch von den +1,9% im Dezember, aber damals hat das niemanden gekümmert. 2011 hatte man noch eine BIP-Steigerung von 2,7% für möglich gehalten, der Wert wurde über die Jahre immer weiter reduziert.

Die Ursachen für eine solche Entwicklung haben sich schon lange zusammengebraut. Die sogenannte Corona-Krise war lediglich der Auslöser dafür, dass sie nun mit Macht zur Geltung kommen. Die Fed, alle großen Zentralbanken, sind dabei ein bedeutender Teil des Problems.

Seit Greenspan 1987 den Chef-Sessel der Fed eingenommen hat, wurde jede kleine oder größere Krise mit Geld geflutet. Je stärker der Geldhahn aufgerissen wurde, je stärker sanken die Zinsen. Das wiederum ließ die Verschuldung von Staaten, Unternehmen und Konsumenten anschwellen. Mit der zunehmenden Finanzialisierung der Wirtschaft gewann die Finanzindustrie an Macht, die Deregulierung des Finanzsystems war die Folge. Das wiederum führte zur Casino-Wirtschaft, Spekulationskrisen drohten die Real-Wirtschaft in den Abgrund zu reißen. Dagegen traten die Zentralbanken an mit dem, was sie in den zurückliegenden Dekaden immer schon gemacht haben – Geldflut.

Continue reading

Nagarro lädt zum virtuellen TURNTABLE Vol 2: The Rise of the New Enterprise



6 x 90 Minuten gefüllt mit Kundenstories, Expertentalks und Interaktion geben Einblicke in Bereiche, die entscheidend sind, um Unternehmen in eine stärkere Position für die "neue Normalität" zu bringen.

Continue reading

Personalentwicklung in Zeiten radikaler Veränderungen



Über Newplacement – ein innovatives Instrument für die Personalentwicklung in Zeiten radikaler Veränderungen.

Continue reading

7 Tipps für mehr Arbeitssicherheit in COVID-19-Zeiten



Arbeitnehmer vor Infektion schützen: Mit der Lockerung der Schutzmaßnahmen seitens der Regierung kehren nun viele Arbeitnehmer aus dem Home-Office an ihren Arbeitsplatz zurück. Wie Arbeitgeber eine COVID-19 Infektion ihrer Beschäftigten vermeiden können, erklärt der Arbeitssicherheitsexperte der Quality Austria, Eckehard Bauer, im Rahmen von sieben Tipps.

Continue reading

Analytics: der Sherlock Holmes der Corporate IT



Ohne Zweifel: Mitarbeiter-Produktivität und -Engagement sind untrennbar mit der Employee Experience verknüpft. Doch was wenn genau diese schwächelt? Wenn der Zugriff auf Anwendungen plötzlich länger dauert? Oder Mitarbeiter benötigte Informationen nicht schnell genug finden können? Dann steigt nicht nur die Frustration, es sinkt ebenso die Effektivität. Und wenn als Konsequenz dann der Geschäftserfolg beeinträchtigt wird, ist rasch „Schluss mit lustig“. Was es braucht? Einen problemlösenden Detektiv. Ein Fall für Sherlock Holmes?

Continue reading

Kooperation - in der Bauwirtschaft mehr als ein Schlagwort

»Gemeinsam schaffen wir das«, »zusammen durch die Krise« – diese und ähnliche Aufrufe hört man derzeit allerorts. Nicht immer steckt viel Substanz dahinter. Die Bauwirtschaft muss sich diesen Vorwurf nicht gefallen lassen. Selten wurde der Kooperationsgedanke mit so viel Leben gefüllt wie jetzt. Die Bau-Sozialpartner haben trotz unterschiedlicher Interessen in kürzester Zeit die »Handlungsanleitung für sicheres Arbeiten auf Baustellen« aus dem Boden gestampft. Gemeinsam hat man ein 5-Punkte-Paket erarbeitet, das die Baukonjunktur ankurbeln und Arbeitslosigkeit aktiv bekämpfen soll, und im Rahmen der Nachhaltigkeitsinitiative Umwelt + Bauen gemeinsam mit Global 2000 ein umfassendes Sanierungskonzept vorgelegt. Und schließlich haben sich unter dem Dach der Österreichischen Bautechnik Vereinigung ÖBV Auftraggeber und Auftragnehmer zusammengefunden und einen Leitfaden für die Dokumentation von coronabedingten Leistungsstörungen und Mehrkostenforderungen erarbeitet. »Ein großer Wurf«, wie ÖBV-Vorstandsvorsitzender Peter Krammer überzeugt ist. Schließlich sollen damit auf »zigtausenden Baustellen auf ÖNORM-Basis die Mehrkostenfordungen schnell und unbürokratisch erledigt werden können«. Eine Erleichterung, die in Zeiten wie diesen mehr als willkommen ist ...

Veränderungen

Ich muss zugeben: Die Einschränkungen durch Covid-19 für Konferenzen und insbesondere unsere Podiumsgespräche haben in den ersten Wochen auch bei mir Fragen aufgeworfen. War es das für heuer? Nicht mehr von persönlichen Begegnungen lernen können?

Continue reading

IT-Projekt: Sechs häufige Fehler



Bei Projekten zur Erstellung von Software (und generell bei IT-Projekten) wiederholen sich einige Fehler immer wieder. Welche Fehler sehr oft auftreten und wie diese vermieden werden können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Continue reading

Digitalisierung verlagert Branchen ins Internet



Die Vernetzung der Welt hat viele große Veränderungen mit sich gebracht. Dazu zählt unter anderem die Verlagerung der Wirtschaft in den Online Bereich, die immer stärker stattfindet. Einige Bereiche sind davon besonders stark betroffen und Anbieter von Produkten und Dienstleistungen müssen sich auf eine neue Arbeitsweise umstellen. Der eigene Webauftritt ist dabei extrem wichtig und muss das Unternehmen perfekt repräsentieren. Im schnelllebigen Internet sind Kunden immer nur einen Klick von der Konkurrenz entfernt, weshalb der erste Eindruck zählt. Am Ende muss natürlich auch das Angebot stimmen – welche Branchen das besonders betrifft, haben wir uns angesehen!

Continue reading

VPN oder nicht VPN – das ist die Frage



Technologie, die es uns ermöglicht, von überall zu arbeiten, gibt es schon lange. Unternehmen haben diese Möglichkeiten genutzt, um einem kleinen Teil ihrer MitarbeiterInnen flexibles Arbeiten anzubieten. Die COVID-19-Pandemie hat Unternehmen weltweit innerhalb kürzester Zeit dazu gezwungen, den Großteil der Belegschaft mit diesen Möglichkeiten auszustatten.

Continue reading

Tipps für Systemzertifizierung in Zeiten von Corona



Aufgrund des Ausbruchs der COVID-19-Pandemie mussten auch für die Zertifizierung von Managementsystemen langjährig bewährte Auditroutinen adaptiert werden, um die Infektion von Menschen durch den Corona-Virus zu verhindern. Um unseren Kunden auch in diesen schwierigen Zeiten die Verlängerung ihrer Zertifizierung zu ermöglichen, haben wir von der Quality Austria angepasste und akkreditierungskonforme Rahmenwerke für die Durchführung von Audits erstellt. Das neue Auditverfahren wurde binnen kurzer Zeit von der Akkreditierungsbehörde anerkannt, was uns die umgehende operative Umsetzung von Audits ermöglicht hat.

Continue reading

Log in or Sign up