updated 11:57 AM, Nov 30, 2021 Europe/Vienna
A+ A A-

Was die Welt jetzt braucht: 4 Tipps zu Verantwortung, Nachhaltigkeit und Sicherheit



In herausfordernden Zeiten besinnt man sich auf das Wesentliche: Was können Unternehmen tun, um wirtschaftliche Krisen zu vermeiden? Wie können Unternehmen Krisen meistern? Wie gelingt uns die Umstellung auf einen nachhaltigen Lebens- und Wirtschaftsstil? Welche Rolle spielen Unternehmenswerte und Führung bei der Krisenbewältigung und welchen Beitrag kann das Integrierte Managementsystem leisten?

Continue reading

Hybride Teams sind die Zukunft



Bedingt durch COVID-19 arbeiten Teams parallel im Büro als auch im Homeoffice – also hybrid. Umfragen zeigen, dass sich diese Arbeitsform in Zukunft halten wird. Sie verlangt aber, dass Teams ihre klassischen Kollaborationsweisen ins digitale Zeithalter heben.

Continue reading

Ein Blick über den Tellerrand - ISO 9001 oder EFQM? Am besten beides!

ber-den-tellerrand

"Wann ist es Zeit für zertifizierte Unternehmen über den Tellerrand zu schauen?" Diese Frage haben wir Anni Koubek, unserer Kollegin und Leiterin Innovation und Produktexpertin und Prokuristin Business Development Qualität gestellt.

Continue reading

So gut meisterte Philips Speech die Corona-Zeit – eine Erfolgsgeschichte aus Wien



Für den österreichischen Hidden Champion war das erste Quartal 2020 eines der besten in der mittlerweile 65-jährigen Firmengeschichte. Ohne Kündigungen und Kurzarbeit, dafür eine intakte Versorgung, Rekordergebnisse bei digitalen Lösungen. Und neues Personal wird immer noch gesucht.

Continue reading

Agilität als Qualitätsmerkmal der Zukunft



Was bedeutet Agilität? Agilität ist ein Begriff, mit dem wir im Alltag verschiedene Eigenschaften verbinden: beweglich sein, Hindernisse überwinden, ungewöhnliche Lösungen finden, sich rasch neuen Gegebenheiten anpassen. Wie aber ist dieser Begriff im betrieblichen Kontext zu sehen? Nicht immer ist „Agilität“ ein so wichtiges Konzept in Unternehmen. Wenn es darum geht, laufend Produkte herzustellen, die immer die gleichen Anforderungen erfüllen, dann sind Stabilität, minimierte Variation und Effizienz die wichtigsten Eigenschaften. Trotzdem ist es notwendig – bei Bedarf – rasch und wendig Veränderungen zu etablieren. Das bedeutet, dass je nach Aufgabe in einem Unternehmen einmal der Stabilität, ein anderes Mal hingegen der Agilität höhere Bedeutung zukommt. Unter Agilität im Unternehmen verstehen wir ein Managementsystem, das Menschen dabei unterstützt, flexibel und antizipativ notwendige Veränderungen umzusetzen – ohne dabei aber die Idee von Zuverlässigkeit und Stabilität aus den Augen zu verlieren.

Continue reading

Wie Online-Casinos Arbeitsplätze schaffen



Seit Jahren schon entwickelt sich der Markt für Sportwetten und Online-Casinos enorm. Immer mehr Menschen machen aus ihrem reinen Hobby zum Sport oder den Casino-Spielen den Schritt, damit auch etwas Geld zu verdienen. Das dies beim Glücksspiel, wie der Name schon sagt, nicht ständig gelingt – selbstredend. Dennoch ist es in Casinos mit Echtgeld möglich, den einen oder anderen Euro zu verdienen.

Continue reading

Philips SpeechLive ist mehr als eine App



Philips SpeechLive, ein Produkt von Speech Processing Solutions, die globale Nummer 1 bei professionellen Sprachtechnologie-Lösungen „Made in Austria“,  ist eine webbasierte Lösung, mit der sich Sprache im Handumdrehen in Text umwandeln lässt. Ein häufiges Missverständnis ist, dass es sich dabei lediglich um eine Smartphone App handelt. Dabei bietet SpeechLive zahlreiche Möglichkeiten, die sich perfekt in den Arbeitsfluss eines jeden Anwenders einfügen lassen.

Continue reading

Freizeitgestaltung im Internet immer beliebter – so verbringen wir unsere Zeit im Netz!



Das Internet ist aus dem digitalisierten Zeitalter nicht mehr wegzudenken und mittlerweile ein entscheidender Faktor im modernen Alltag geworden. So nutzen alle Menschen fast täglich das Internet in ihrer Freizeit. Die Gestaltung nach Feierabend hat sich demnach immer weiter ins World Wide Web verlegt, so dass andere Unterhaltungsmöglichkeiten wie das Free-TV schon längst das Nachsehen haben.

Continue reading

Aus der Krise: Organisationen und Gesellschaft in die Zukunft führen - Teil 2: Ziele und Zielzustände



Nachdem wir im ersten Teil dieser Serie (Link) analysiert haben, was nötig ist um die richtige Richtung zu finden und den Weg in eine ungewisse Zukunft zu entwickeln, wollen wir jetzt den Blick auf das lenken, was konkret begreifbar ist. Während eine Vision und die daraus resultierende Mission eine abstrakte Sichtweise darstellen, die für die grobe Richtung ausschlaggebend sind, ist ein Zielzustand ein konkret zu beschreibender Zustand einer Organisation, der innerhalb eines bestimmten Zeitraums erreicht werden soll.

Continue reading

Agile IT-Vertragsgestaltung und Scrum

Dieser Artikel behandelt rechtliche Aspekte im Zusammenhang mit Scrum.

Continue reading

Mallorca ist wieder eine Reise wert



Die 5-Sterne-Oase „Carrossa Hotel Spa Villas“ in Mallorca öffnet nach der Krise wieder seine Pforten.

Continue reading

Die Rechtsabteilung von WISAG setzt auf Philips



Speech Processing Solutions, die globale Nummer 1 bei professionellen Sprachtechnologie-Lösungen „Made in Austria“, stattet die neu gegründete Rechtsabteilung der WISAG Dienstleistungsholding GmbH mit der cloudbasierten Lösung Philips SpeechLive aus.

Continue reading

Lehrlinge: Positive Indikatoren der Krisenbewältigung

Um die aktuelle Coronakrise halbwegs unbeschadet zu überstehen, braucht es neben zahlreichen hard facts wie den nationalen und internationalen Konjunkturpaketen, Maßnahmen wie Kurzarbeit oder Steuerstundungen auch den einen oder anderen soft fact. Ein wesentlicher soft fact ist Vertrauen. Vertrauen in die Zukunft: in die eigene, in die des Unternehmens, des Landes, Europas… Fehlt dieses Vertrauen, fehlen die Investitionen. Das ist im privaten Bereich nicht anders als in der Wirtschaft. Wer Angst um seinen Job hat, kauft kein Auto und nimmt keine Gartenbehübschung vor. Ein Unternehmen, das Angst vor einem Auftragseinbruch hat, kauft keine neuen Maschinen und stellt keine neuen Mitarbeiter ein. Ohne Investitionen in die Zukunft ist unser Wirtschaftssystem zum Scheitern verurteilt. Es gibt aber gute Nachrichten: Wie eine aktuelle Umfrage unter 25 führenden Branchenvertretern zeigt, wird kein einziges (!) Unternehmen seine Ausbildungsstrategie ändern und weniger Lehrlinge aufnehmen. Im Gegenteil: Viele Unternehmen planen sogar, mehr Lehrlinge als im letzten Jahr aufzunehmen. Sie gehen davon aus, dass der Fachkräftemangel auch in Zukunft eines der beherrschenden Themen der Branche bleiben wird – und nicht fehlende Aufträge. Das Vertrauen in eine positive Zukunft ist da, hoffen wir, dass es nicht enttäuscht wird...

EuGH findet klare Worte

Im Juli hat der Europäische Gerichtshof klargestellt, dass die weitreichenden Überwachungsgesetze in den USA im Widerspruch zu den Grundrechten der EU stehen. Warum? Die USA beschränken die meisten Schutzmaßnahmen auf US-Personen, schützen aber nicht die Daten europäischer Kunden von US-Dienstleistern respektive generell Firmen mit einer Niederlassung in den USA vor Überwachung.

Continue reading

Warum in die Ferne schweifen

Die Suche nach dem »BIM-Wunderwuzzi« ist weit verbreitet. Dabei bietet das bestehende Team in den meisten Unternehmen genügend Potenzial, um mit gezielten Weiterbildungen ans Ziel zu kommen. Das erhöht auch die Bindung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ans Unternehmen.

Continue reading

Vorgehängte hinterlüftete Fassade: Eine starke Ansage gegen Hitzerekorde

Hitzeschutz-CMYK

Damit uns der Klimawandel nicht heiß erwischt, ist ein Umdenken auch in der Auswahl und Konstruktion von Fassaden dringend erforderlich. Wir brauchen Ideen mit Köpfchen, die nachhaltig, energieeffizient und wirkungsvoll sind.

Continue reading

Wer taugt zum Feindbild, wenn die Zementindustrie das CO2-Problem gelöst hat?

Mit ihrer Analyse »Cementing the European Green Deal« hat die europäische Zementindustrie Mut bewiesen, unkonventionelle Vorschläge für komplexe Fragestellungen im Klima- und Energiebereich zu machen. Denn klar ist: Die Industrie ist nicht das Problem, sondern Teil der Lösung.

Continue reading

Achtung vor Cyberkriminalität – Auf diese 6 Bereiche sollten Sie besonders achten



Quasi über Nacht wurde in vielen Unternehmen wegen dem Coronavirus auf Homeoffice und virtuelles Teamwork umgestellt. So positiv dies für das Wohlbefinden der Mitarbeiter ist, so hoch ist die Gefahr durch Cyberkriminalität.

Continue reading

Geheimnis gelüftet: Darum setzen Detektive auf Audiorecorder von Philips



Wollten Sie immer schon mal wissen, mit welchen Hilfsmitteln Detektive arbeiten? Zum Beispiel mit den Philips VoiceTracer Audiorecordern, Produkte von Speech Processing Solutions, die globale Nummer 1 bei professionellen Sprachtechnologie-Lösungen „Made in Austria“. Diese 10 Features unterstützen Detektive wie „Security Professional of the Year“ Bernhard Maier bei der Arbeit.

Continue reading

Remote Work bleibt – 7 gute Gründe dafür



Gerade in traditionellen Unternehmen gab es bis zuletzt Vorbehalte gegenüber „Home Office“. Die Covid-19-Pandemie mit ihren globalen Einschränkungen hat hier viel verändert – immer mehr Unternehmen schätzen die positiven Aspekte der Remote-Arbeit. Home Office und Remote-Arbeit sind also kein temporäres Phänomen, diese Art zu arbeiten wird bleiben - dafür sprechen sieben, oder sogar mehr, Gründe:

Continue reading

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://report.at/