Freitag, April 23, 2021
Follow Us

Zwei Neuzugänge bei BEKO unterstreichen die Ausrichtung auf IT-Themen bei dem Industriedienstleister.

Ewald Glöckl, 50, ist als neuer Business Director für die Region East bei BEKO verantwortlich. Er bringt Branchenerfahrung in IT und Technik ins Unternehmen, darunter als jahrlanger Österreichleiter des Storage- und Datenmanagement-Herstellers NetApp. In seiner Laufbahn bekleidete er erfolgreich führende Positionen in den Bereichen Sales und Management. „BEKO ist ein sehr gut etablierter Dienstleistungsanbieter in Österreich, der auf hohem Niveau Services im Engineering und Digitalisierungsbereich anbietet. Ich freue mich sehr, Teil des Unternehmens zu sein. Aufgrund meiner Erfahrung mit dem Markt sehe ich großes Potenzial für die innovativen Lösungen in der Digitalen Transformation der Kunden und bin überzeugt, dass wir unseren Erfolg damit weiter ausbauen werden", kommentiert Glöckl.

Roman Balmasovich, 46, übernimmt die Rolle des SAP Solution Sales Managers bei BEKO. Er verantwortet seit Juli den strategischen Aufbau des SAP Geschäfts bei BEKO Engineering & Informatik. „Basierend auf der SAP Cloud Platform und den SAP Leonardo Technologien wird BEKO IoT-Lösungen für ihre Kunden zur Verfügung stellen. Diese werden unter anderem neue innovative Anwendungen und Services in den Bereichen der Prozessoptimierung und Qualitätssicherung ermöglichen“, so Roman Balmasovich, der in den letzten 15 Jahren immer wieder unterschiedliche SAP Vertriebs- und Business-Development-Funktionen bei namhaften Unternehmen inne hatte. Zuletzt war er bei Fujitsu tätig.

Log in or Sign up