updated 12:35 PM, Jul 30, 2021 Europe/Vienna
A+ A A-

Die Tüftler und Denker

Wer sich mit BIM beschäftigt, weiß: Es ist noch nicht alles eitel Wonne. Umso wichtiger sind die Personen, die versuchen, Realitäten zu ändern und Systeme anzupassen. Sie werden BIM entscheidend voranbringen.

Ich kann jetzt alle relevanten Angaben und Mengen direkt aus dem 3D-BIM-Bauwerksmodell in das Ausschreibungsprogramm übernehmen. Es ist alles da!« Man hörte den zwar leisen, aber doch euphorischen Triumph in der Stimme. So klingt jemand, der nach langer, mühsamer Reise durch teils unwegsames Gelände trotz der zahlreichen Hindernisse und Irreleitungen endlich am Ziel war. Als er die BIM-Methode und die Zusammenarbeit
mittels IFC-Bauwerksmodellen kennenlernte, war für ihn klar, dass die für die Auftragsvergabe erforderlichen Baumassen, Qualitäten und Konstruktionsangaben direkt aus dem 3D-BIM-Bauwerksmodell in die Ausschreibungssoftware überführt werden könnten. Ja, »könnten«, denn da die Daten aus zwei unterschiedlichen Strukturen und Systemen kommen, sind sie nicht kompatibel.

So wie auch unzählige andere ärgerte ihn, dass Angaben, obwohl sie alle im BIM-Modell vorhanden sind, doch nach wie vor »händisch« ins Ausschreibungsprogramm eingegeben werden müssen. Doch statt sich einfach nur zu beklagen und weiterzumachen wie bisher (mit dem süßen Gefühl, man hätte ja gleich gewusst, dass das nix wird), sah er die unbefriedigende Situation als Herausforderung, die es zu lösen gibt. Er vertiefte sich in das Thema, arbeitete aktiv in etlichen Arbeitsgruppen zu Grundlagen von BIM und digitaler Vergabe, und konnte bei Softwareherstellern seine praktischen Erfahrungen bei der AVA-Programmentwicklung einbringen. Klingt nach viel Arbeit? Ist es auch, und wer glaubt, dass einem dafür reihum gedankt wird, der irrt gewaltig. Lob und Dank gibt es eher selten, dafür wird mit Kritik und Ermahnungen von Seiten mancher Kollegen selten gespart. Trotz allem gibt es sie zum Glück immer wieder: die Weiterdenker, die Vorantreiber, die sich nicht blockieren lassen wollen, und die trotz der erforderlichen Anstrengungen die Realitäten ändern und die Systeme anpassen und weitertreiben. Sie sind es, die uns voranbringen.

CIS lädt IT-Branche zu neuem Fachevent : Wie uns K...
Organisationsentwicklung & Nachhaltigkeit

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://report.at/