updated 6:11 PM, Sep 24, 2021 Europe/Vienna
A+ A A-

Wohnbausanierung schafft tausende Bau-Arbeitsplätze

EU-Wiederaufbaufonds nutzen – UMWELT + BAUEN-Maßnahmen umsetzen – Arbeitsplätze schaffen und sichern.

Wir müssen uns aus der Arbeitsmarktkrise herausfinanzieren und in die Klimaschutzoffensive hineinfinanzieren. Die EU-Milliarden aus dem Aufbaufonds müssen zur Schaffung von Arbeitsplätzen eingesetzt werden. 750 Milliarden Euro stellt die EU in ihrem Wiederaufbaufonds zur Verfügung, um die sozialen und wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise zu bekämpfen. Österreich stehen aus diesem Fonds 3,3 Milliarden Euro zu. Mit Umwelt + Bauen haben wir bereits im Frühling Konzepte konkretisiert und vorgeschlagen, wie das Geld am besten arbeitsmarktwirksam eingesetzt werden sollte: Mit einer großen Sanierungsoffensive, die vor allem ältere Bauten klimafit machen soll. Unsere Forderungen:

Gemeinden sind der wichtigste Auftraggeber im Baubereich: Auch öffentliche Gebäude müssen dringend saniert werden. Den Gemeinden müssen daher die krisenbedingten Ertragsausfälle ersetzt werden.

Sanierungsscheck und Handwerkerbonus für Private: Damit private Investitionen angekurbelt werden, braucht es Förderungen. Anreize wie ein Sanierungsscheck oder Handwerkerbonus rentieren sich auch für den Staat und sichern tausende Arbeitsplätze

Arbeitsstiftungen und Qualifizierung: Der überwiegende Anteil der Arbeitsuchenden ist bei einem Konjunkturaufschwung sofort wieder für den 1. Arbeitsmarkt verfügbar. Die anderen brauchen gezielte Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen. Konkret schlagen wir regionale Arbeitsstiftungen unter Beteiligung regionaler Unternehmen und die Umsetzung der Aktion 40.000 für Langzeitarbeitslose vor, und für private Unternehmen einen Corona-Beschäftigungsbonus, mit dem Lohnnebenkosten ersetzt werden sollen.

Wir müssen die 3,3 Milliarden Euro arbeitsmarktwirksam einsetzen
Die Bundesregierung hat die Pflicht, dieses Geld zum Wohle der österreichischen Bevölkerung einzusetzen. Sie darf den österreichischen Arbeitsmarkt und österreichische Unternehmen mit ihren Beschäftigten nicht im Regen stehen lassen. Eine endgültige Entscheidung über den Einsatz der Mittel trifft die EU Ende Juni.n
Neuregelungen im Online Casino: Davon ist der Spie...
Beginn einer neuen Ära in der Sprachtechnologie

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://report.at/