Zoom-Table am 2. Juli: "Cybercrime ist krisenfest – wie schütze ich mein Unternehmen?"

Bild: iStock Bild: iStock

Fachgespräch des Report zu Sicherheits- und Business-Continuity-Themen mit CISOs, Sicherheits- und Datenmanagementexperten.

In der Corona-Krise wurde oft schnell gehandelt: Geschäftskontinuität hatte Vorrang vor der Sicherheit. Doch wenn bei einem Sicherheitsvorfall PCs und Server bis zum Backup lahmgelegt werden, kostet das nicht nur Geld und Reputation - es gefährdet den Fortbestand des Unternehmens. Wie kann die IT nun aufgestellt werden, um nach Attacken den Betrieb rasch wiederherzustellen? Welche Prozesse sind dazu automatisierbar? Der Report-Round-Table zu Ausfallsicherheit in der Technik und Business Continuity - vom Homeoffice und Maschinenpark zur Cloud.

2. Juli 2020, 16:00 - 17:30 Uhr

Die Podiumsteilnehmer bis dato:

Franz Hoheiser-Pförtner, Vorstandsmitglied Cyber Security Austria

Michael Mrak, Head of Department Compliance & Information Security, Casinos Austria AG

Gerhard Raffling, Geschäftsführer Commvault

Markus Seme, Geschäftsführer BearingPoint GmbH Austria

weitere CIOs und CISOs angefragt

Moderation: Martin Szelgrad, Report Verlag

Ihre Anmeldeinformationen zur Zoom-Webkonferenz erhalten Sie mit der Bestätigung Ihrer Anmeldung unter https://eventmaker.at/report_verlag/round_table_cybercrime_ist_krisenfest__wie_schuetze_ich_mein_unternehmen

back to top