Samstag, Oktober 16, 2021
Follow Us

T-Systems und Google Cloud bauen eine Souveräne Cloud für Deutschland. Sie richtet sich an deutsche Unternehmen, den öffentlichen Sektor und das Gesundheitswesen. Das gaben die beiden Unternehmen im Rahmen der Digitalisierungsinitiative Digital X in Köln bekannt.

Die beiden Partner beschreiten neue Wege und entwickeln gemeinsam ein breites Spektrum an souveränen Cloud-Lösungen und Infrastrukturen der nächsten Generation. Damit können Kunden sensible Daten und Arbeitslasten in einer Souveränen Cloud verarbeiten – und gleichzeitig die Skalierbarkeit, Innovationskraft und Zuverlässigkeit von Public-Cloud-Diensten nutzen. Das Management der Services sowie der Betrieb der Souveränen Cloud unterliegt dabei der Kontrolle der Telekom-Tochter T-Systems.

„Unser gemeinsames strategisches Ziel ist es, die Digitalisierung europäischer Unternehmen und des öffentlichen Sektors bei der Verlagerung in die Cloud zu unterstützen“, erklärt Adel Al-Saleh, Mitglied des Telekom-Vorstands und CEO von T-Systems.

„Gemeinsam mit Google Cloud werden wir ein souveränes Cloud-Services-Portfolio aufbauen, das Kunden die volle Kontrolle über ihre Daten, ihre Software und ihren Betrieb bietet und gleichzeitig die volle Leistungsfähigkeit der Google Cloud nutzt. Dabei werden auch die strengeren Compliance-Anforderungen für öffentliche Einrichtungen adressiert. Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden in Deutschland eine Cloud-Lösung anbieten können, die sicher und souverän ist, aber auch Zugang zur Innovation und Skalierbarkeit von Google Cloud bietet. Zudem gibt es bereits Überlegungen für ein separates Angebot für Österreich und die Schweiz“, fügte er hinzu.

Log in or Sign up