Kostenlose Krisenmanagement-Beratung

Advicum Consulting bietet kostenlose E-Mail-Beratung für unternehmerische Fragen in der Krise. Advicum Consulting bietet kostenlose E-Mail-Beratung für unternehmerische Fragen in der Krise.

Kleine und mittelständische Firmen, die vor schwierigen Fragen im Zusammenhang mit der aktuellen Corona-Krise stehen, können sich ab sofort kostenlos an die Wiener Unternehmensberatung Advicum Consulting wenden.

Unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erhalten sie binnen 24 Stunden Expertise und Maßnahmenkataloge zu Problemen rund um Themen wie Liquiditätssicherung, Evaluierung des Geschäftsmodells oder Geschäftsbetriebes unter KrisenGesichtspunkten, Krisenkommunikation etc. Ausgeschlossen ist lediglich Beratung in rechtlichen Angelegenheiten, ebenso gilt ein Haftungsausschluss als vereinbart. „Wir helfen sofort, vertraulich und unkompliziert. In derart schwierigen Zeiten ist es eine Frage der gesellschaftlichen Solidarität, rasch und unbürokratisch Unterstützung anzubieten, wo man nur kann, auch als Unternehmensberater“, betont Matthias Ortner, Equity-Partner von Advicum.

Die Mitglieder des Teams von Advicum Consulting verfügen über langjährige Erfahrung im aktiven Krisenmanagement, vom Black Monday über die Dotcom-Blase bis zur Finanzkrise 2007/2008 und Eurokrise 2010. „Bei der aktuellen Krise handelt es sich um einen sogenannten ‚Black Swan‘ – ein Ereignis, das überraschend kommt und großen negativen Impact auf die Wirtschaft hat“, erklärt Daniel Knuchel, Equity-Partner von Advicum. Eigentlich dürfte es schwarze Schwäne nicht geben, dennoch treten sie hin und wieder auf, und in Wirtschaft und Gesellschaft treffen sie Menschen und Unternehmen daher besonders schmerzhaft und unvorbereitet.

Zur Bewältigung der Krise in Zeiten des Black Swan empfiehlt Advicum allen Unternehmen ein 9-Punkte-Programm:
• Ruhe bewahren
• Krisenteam einberufen
• Gesundheit der Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner sicherstellen
• Sofortmaßnahmen definieren und einleiten
• Betriebssicherheit sicherstellen
• Krisenkommunikation starten
• Liquidität sicherstellen
• Klare Entscheidungen treffen und umsetzen
• Aktives Stakeholder-Management

back to top