BearingPoint und Celonis vertiefen Partnerschaft

Mithilfe von Process Mining können Unternehmen neue Möglichkeiten bei der Prozessanalyse, -transparenz und -effizienzsteigerung erschließen. Die Management- und Technologieberatung BearingPoint und das Softwareunternehmen Celonis vertiefen ihre Zusammenarbeit und bieten umfangreiche Process-Mining-Services an – beispielsweise Use Cases, Analysen und Kennzahlenmessungen – mit denen Unternehmen all ihre Prozesse analysieren, bewerten und optimieren können.

Von der Bündelung der technologischen Expertise von Celonis in Kombination mit der branchenübergreifenden Beratungsleistung von BearingPoint und der Erweiterung des Servicepakete-Angebots profitieren vor allem die Unternehmen, die im Bereich der Prozessoptimierung auf ganzheitliche Lösungsansätze setzen. So können beispielsweise in den Bereichen Produktion und Instandhaltung für Unternehmen spezielle Dashboards und Analysen erstellt werden, die die sogenannte Erstdurchläuferquote – also die Quote an produzierten Produkten, die keine Nacharbeit benötigen – sowie die Durchlaufzeitenermittlung deutlich verbessern. Damit wird es direkt möglich, die kosten- und zeitintensive Nacharbeit zu reduzieren und parallel die Planungsgenauigkeit weiter zu erhöhen.

back to top