Buchtipp: Führung ist auch Bauchsache

Buchtipp: Führung ist auch Bauchsache BPC/Kurt Keinrath

Nach 15 Jahren Beratung und 25 Jahren Führungserfahrung ist Anke van Beekhuis der Meinung, dass Führung neu definiert werden muss. Ab heute ist ihr neues Buch  "Führungsinstinkt - Warum Führungserfolg auch Bauchsache ist" im Handel erhältlich.

Flache Hierarchien, Selbstorganisation, kollegiale Führung: Die fest gefügte pyramidale Unternehmensorganisation mit ihrer klaren hierarchischen Ordnung löst sich immer mehr auf. Das Zeitalter der gefürchteten Bosse, die sich im argumentativen Notfall hinter ihrem Ruf als cholerische Persönlichkeiten verstecken können, nähert sich genauso dem Ende wie männerdominierte Machtstrukturen oder mit eiserner Hand geführte Regellabyrinthe.Gesucht werden heute Führungskräfte, die als Teamplayer und Sparringspartner agieren und sich zugleich durch Klarheit, Integrität und Fokus auszeichnen. Menschen, die über Empathie verfügen, sich selbst und andere kennen und zu Spitzenleistungen motivieren können und die Unternehmenskultur auf entscheidende Weise prägen. Solche Menschen haben einen Führungsinstinkt – eine natürlich-instinktive und zutiefst menschliche Art der Mitarbeiterführung. Ein guter Instinkt ist keine gottgegebene Gabe – er will erarbeitet, geschärft und immer wieder unter Beweis gestellt werden.

Wie man an vielen aktuellen Beispielen sieht, haben moderne Helden kein lebenslanges Monopol auf Status, Image und Erfolg mehr. Erfolgreich zu bleiben ist ein genauso großes Stück Arbeit wie erfolgreich zu werden.In ihrem Buch zeigen die Managementberaterin Anke van Beekhuis und der Journalist Marco Seltenreich, was es in Zeiten von VUKA und laufenden Change-Prozessen bedeutet, sich auf seine Instinkte in der Führungsarbeit zu verlassen, im besten Sinne „aus dem Bauch heraus“ zu führen, statt sich hilflos an Methoden und Tools zu klammern. Sie beschreiben die vier Grundprinzipien der menschlichen Führung, die nie aktueller waren als heute, da ihre Wirkung leider nur allzu oft im Alltag unterschätzt wird: die innere Haltung und das eigene Wertesystem, sich selbst und andere kennen und führen, Kommunikation und Klarheit sowie Konsequenz in der Umsetzung.Mit ihrem Buch voller anschaulich-unterhaltsamer Beispielgeschichten, erprobter Praxistipps sowie Fragen zur Selbsteinschätzung geben die Autoren ihren Leserinnen und Lesern einen umfassenden und umsetzungsorientierten Ratgeber für den Führungsalltag an die Hand.

back to top