Mobifunk-Penetration: 200 Prozent

„Die Penetration von SIM-Karten im Mobilfunk liegt heute bei 200 Prozent. Mittlerweile macht aber gut ein Viertel davon M2M-SIM-Karten aus, die so zum Treiber der Mobilfunk-penetration werden“, gibt Klaus M. Steinmaurer, Geschäftsführer der Rundfunk und Tele-kom-Regulierungs-GmbH für den Fachbereich Telekommunikation und Post, Zahlen aus dem aktuellen RTR Telekom Monitor bekannt.

Last modified onMontag, 23 März 2020 12:23
back to top