Ramsauer & Stürmer: Angebote für die Baubranche

Markus Neumayr, Ramsauer & Stürmer, holt mit digu digital unlimited seinen ersten spezialisierten Vertriebs- und Implementierungspartner für die rs2-Software an Bord. Markus Neumayr, Ramsauer & Stürmer, holt mit digu digital unlimited seinen ersten spezialisierten Vertriebs- und Implementierungspartner für die rs2-Software an Bord.

Ramsauer & Stürmer Software hat eine Partnerschaft speziell für Kunden im Baunebengewerbe abgeschlossen. Das Startup digu digital unlimited aus Perg in Oberösterreich vertreibt und implementiert die "rs2 Business-Software".

Der Salzburger Businesssoftware-Spezialist Ramsauer & Stürmer stellt sich breiter auf. R&S-Geschäftsführer Markus Neumayr setzt auf weiteres Expertenwissen und holt mit der oberösterreichischen digu digital unlimited GmbH den ersten spezialisierten Vertriebs- und Implementierungspartner für die rs2-Software an Bord. Als Startup-Tochter der HB Fliesen GmbH ist digu auf IT-Dienstleistungen im Bau- und Baunebengewerbe spezialisiert. Das digu-Mutterunternehmen HB Fliesen gilt als österreichweit führendes Fliesenlegeunternehmen im Objektbereich.

Die rs2-Business-Software von R&S wird von digu über eine Cloud-Plattform modular für Rechnungswesen, Warenwirtschaft, CRM, DMS, Zeiterfassung und Projektmanagement bereitgestellt. Das installationsfertige ERP-System kann sofort aktiviert werden und ist innerhalb kürzester Zeit einsatzbereit. Dadurch steht auch für kleinere Betriebe im Bereich des Baunebengewerbes eine effiziente, kostengünstige und rasch nutzbare Business-Softwarelösung zur Verfügung.

„Die erste rs2-Cloud-Plattform für das Baugewerbe“ steht in den Startlöchern“, freut sich Neumayr und erklärt: „Durch die Zusammenarbeit mit digu digital unlimited optimieren wir unser Lösungsangebot für die Baubranche. Die Endkunden bekommen unsere maßgeschneiderte Bau-Software und können in der Projekt-Umsetzung auf zuverlässiges Expertenwissen vertrauen, was natürlich auch uns als Softwarehersteller und Lizenzgeber wichtig ist. So ist garantiert, dass der Kunde die Software-Module und Funktionen bekommt, die erbraucht und diese rasch und unkompliziert eingesetzt werden können.“

Ein erstes Projekt wurde bereits gemeinsam umgesetzt, eine weitere Projektrealisierung steht unmittelbar bevor.

Last modified onDienstag, 26 Januar 2021 16:59
back to top