Legal-Tech-Innovation für den Immobilienmarkt

Hule Bachmayr-Heyda Nordberg präsentiert mit myflat eine neue Abwicklungsplattform für die Bau- und Immobilienbranche. (Copyright: Prykhodov) Hule Bachmayr-Heyda Nordberg präsentiert mit myflat eine neue Abwicklungsplattform für die Bau- und Immobilienbranche. (Copyright: Prykhodov)

Hule Bachmayr-Heyda Nordberg digitalisiert die Abwicklung von Bauträgerprojekten mit dem Legal Tech Tool myflat.

Die Wirtschaftsrechtskanzlei präsentiert nach einer Entwicklungsarbeit von knapp über einem Jahr mit dem von den Partnerinnen Dr. Carina Heißenberger und Dr. Stephanie Langer federführend entwickelten Tool eine neue Abwicklungsplattform für die Bau- und Immobilienbranche. Hule Bachmayr-Heyda Nordberg hat ihr Know-how aus Bauträgerprojekten darin gebündelt.

Der Austausch aller Dokumente, wie Kaufanbot oder Bauträgervertrag, erfolgt über die Plattform. Verträge können auf Basis der aus den Kaufanboten gewonnenen Daten automatisch erstellt werden, wodurch die Abwicklung nicht nur fehlerfreier, sondern auch schneller und effizienter erfolgt. Die Plattform ermöglicht allen Beteiligten, vom Vertragserrichter über den Bauträger bis zum Vertrieb sowie externen Maklern, einen transparenteren Austausch. Jeder, der über eine Zugriffsberechtigung verfügt, kann jederzeit tagesaktuell den Überblick über Status, Verträge und Cashflow abfragen und diese Daten auch jederzeit exportieren.

Aufgrund der Flexibilität, die das Tool dem Anwender bietet, kann etwa der Geschäftsführer ein Kaufanbot online freigeben und der Makler oder interne Vertrieb wird per E-Mail oder Online-Benachrichtigung über ein angenommenes Kaufanbot automatisch informiert.

Das Tool steht momentan exklusiv für die Mandanten der Kanzlei zur Verfügung.

„Wir haben myflat aufgrund unserer praktischen Erfahrung und der Nachfrage am Markt heraus entwickelt. Wir wissen durch unsere jahrelange Praxis, was unsere Mandanten für einen effizienten Wohnungsabverkauf benötigen.“ erklärt Partnerin Dr. Stephanie Langer.

„Myflat hat ein absolutes Alleinstellungsmerkmal am Markt. Wir haben es entwickelt, um unseren Mandanten ein örtlich flexibleres, aber dennoch effizientes und transparentes Arbeiten zu ermöglichen und um die Abwicklung eines Projektes insgesamt zu beschleunigen. Das Tool ist jetzt einsatzbereit. Wir arbeiten aber bereits an den nächsten Features. Am Ende wollen wir einen völlig digitalen Prozess für den Wohnungskauf anbieten können“, so Partnerin Dr. Carina Heißenberger.

Last modified onSonntag, 02 August 2020 14:28
back to top