Minimale Höhe bei maximaler Dämmung

Foto: Austrotherm hat das Austrotherm Gefälledach Premium mit bester Dämmwirkung neu ins Sortiment aufgenommen. Foto: Austrotherm hat das Austrotherm Gefälledach Premium mit bester Dämmwirkung neu ins Sortiment aufgenommen.

Das neue Austrotherm Gefälledach Premium gewährleistet ausgezeichnete Dämmwirkung bei minimaler Aufbauhöhe und bringt dazu noch viele weitere Vorteile, wie einfache Verlegung und eine Ersparnis an Manpower.

Der größte Anteil an Wärmeverlusten eines Gebäudes erfolgt über die Dachflächen. Deshalb ist gerade hier die bestmögliche Wärmedämmung besonders wichtig. Eine Komponente des Austrotherm Gefälledachs Premium ist das Austrotherm Resolution® Flachdach mit seiner hervorragenden Wärmeleitfähigkeit von λD = 0,022 W/(mK). Kombiniert wird es mit dem grauen Austrotherm EPS® W30-PLUS, das eine hochdruckbelastbare oberste Dämmschicht mit Gefälle ausbildet.

Durch den Einsatz der schlanken Austrotherm Resolution® erhält das Dach eine niedrigere Dämmstoffdicke und zugleich ein ausgezeichnetes Dämmniveau. Reduzierte Dämmstoffdicken wiederum bringen weitere Vorteile mit sich: Sie haben entscheidenden Einfluss auf die Höhe der Attika sowie auf Anschlüsse, Lichtkuppeln und Rohrdurchführungen. Eine geringe Aufbauhöhe führt daher gleich in mehrfacher Hinsicht zu Kostenersparnis.

Eine Stoßüberdeckung bildet den Aufbau des Austrotherm Gefälledachs Premium. Durch diese Art der Verlegung werden Wärmebrücken wirkungsvoll vermieden. Die Gefälleausbildung, entsprechend der jeweils gültigen Norm, sorgt für eine zuverlässige Entwässerung der Dachfläche.

Ein weiterer Vorteil ist auch das geringe Gewicht des Dämmsystems, denn es ermöglicht eine einfache Verlegung. Dazu stellt Austrotherm einen detaillierten Verlegeplan bereit. So erfordert die Verarbeitung weniger Manpower – auch das spart Zeit, und damit Kosten für den Bauherrn.

back to top